Schulnetzwerk

Die Regelschule Schleusingen arbeitet mit der Netzwerklösung „MNSpro“ von AixConcept. Das MNSpro-Schulnetzwerk ist so bedienerfreundlich, dass selbst unerfahrene PC-Nutzer gut damit umgehen können. Das System lässt sich komplett intuitiv bedienen und verwalten und zeichnet sich durch eine klar strukturierte Bedienoberfläche aus. Hoher Sicherheitsstandard, interaktiver Unterricht, kollaboratives Arbeiten, bewährte Technologie, anpassbare Oberfläche, automatische Datensicherung, elektronische Aufgabenverteilung, Klassenarbeitsmodus, sicheres Arbeiten ohne Manipulationsmöglichkeiten, Blockieren von Endgeräten per Mausklick und Klassenraum-Monitoring sind alles Bestandteile eines ausgereiften und bewährten IT-Schulnetzwerks.

großer Inforaum der GHS

Erst im Dezember 2020 hat die Regelschule Schleusingen 32 nagelneue All-in-One-PCs mit neuester Software erhalten, welche auf die zwei vorhandenen Info-Räume aufgeteilt wurden. Neben der Bedienung dieser modernen Endgeräte lernen die Schülerinnen und Schüler hier den verantwortungsvollen Umgang im Internet, die Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentation mit Microsoft Office und nutzen die vorhandenen interaktiven Lernangebote.

Neben den zwei Info-Räumen stehen den Kolleginnen und Kollegen der Regelschule Schleusingen in vielen Unterrichtsräumen neben den analogen Medien PCs und Beamer zur Unterichtsgestaltung zur Verfügung – Tendenz steigend! Denn: Im Rahmen des Digitalpaktes sollen nahezu alle Räume der Staatlichen Regelschule mit der modernen Technik ausgestattet werden. Es sollen zudem interaktive Tafeln angeschafft, das Schulnetzwerk um Access Points erweitert und somit die Nutzung von ersten Laptop-Klassen ermöglicht werden!

Die Regelschule Schleusingen stellt sich damit den Herausforderungen und Anforderungen an eine neue, digitalisierte Welt.

„Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“
Aristoteles