Krankenhaus 2011

Aktionstag „Keine Angst vorm Krankenhaus“

Wir, die Klasse 7b, haben am 7. April 2011 einen Ausflug ins Hildburghäuser Krankenhaus gemacht.
Dabei haben wir gelernt, wie man sich in der Notfallaufnahme richtig anmeldet. Danach sind wir zum Ultraschall gegangen.

Frau Dr. Richter hat uns mit dem Ultraschall die inneren Organe wie Magen und Darm, die Hauptschlagader usw. an einer Schülerin gezeigt. Als Nächstes waren wir beim Röntgen. Aus Sicherheitsgründen wurden uns jedoch nur Röntgenaufnahmen gezeigt und erklärt. Anschließend haben wir gesehen, wie man Wunden verschließt (durch Nähen, Kleben oder Tackern).

Wir durften auch selbst Hand anlegen.

Danach haben sie uns Mundschutz und Hauben gegeben, damit wir den OP-Saal betreten durften. Im OP-Saal haben wir eine Art bewegbares Röntgengerät und ein Narkosegerät besichtigt.

Wir durften den Mundschutz und die Haube behalten. Dazu bekam jeder noch einen Krankenhausteddybär.
Es hat uns sehr gefallen. Deswegen wollen wir uns auch im Namen unserer Lehrer, Herrn Schmidt und Frau Kummer, recht herzlich bei Frau Doktor Richter und ihrem Schwesternteam bedanken.

Im Auftrag der Klasse 7b der Regelschule „Gerhart Hauptmann“ Schleusingen
Maria Erdmann und Jasmin Erdmann