Ausstellung gegen Rechtsextremismus

Ausstellung gegen Rechts

Vor den Herbstferien war in der Aula unserer Schule eine Ausstellung gegen Rechtsextremismus zu Gast.

Auf insgesamt 16 Schautafeln waren aktuelle Informationen über die rechte Szene zusammengestellt. So konnte man erfahren, wo und wann sich in der letzten Zeit rechte Gruppierungen in Thüringen versammelten, welche Ansichten sie vertreten und wie sie ihr Gedankengut in die Öffentlichkeit tragen und verbreiten.

Die Ausstellung wurde von der Friedrich-Ebert-Stiftung finanziert und durch einen ihrer Mitarbeiter auch begleitet. Er führte die Schüler durch die Ausstellung und erklärte die Schautafeln.

von Schülern der Klasse 9